Start
DelPrado
Laden/Cafe
Papphäuser
Laden neu
Bärenhaus
Geschäftshaus
Schaukästen
Saisson
Basteln
Tombola
tolle Lampe

Ziel war es die linke Lampe nachzubauen, da diese für  mich unerschwinglich war. Das Ergebnis ist rechts zu sehen.

Material: dünner Draht, Deckenabschluss  (Fertigprodukt, Plexiglashalbkugel, Karrosseriescheibe, Ketten, Perlenkappen,  Windowcolour in Frost, Arktis und Gold (Konturenfarbe), goldfarbene Alufolie.

Halbkugel wurde zunächst mit dem transparenten Frost,  dann mit der Farbe Arktis (glitzerndes weiß bemalt) Die Karrosseriescheibe wurde mit der goldfarbener Alufolie ummantelt.

Der dünne Draht wird um den Deckenabschluss gewickelt, so das ein kleine Steg entsteht.

Die Halbkugeln die ich verwende haben 3 Nippel, an denen ich die Ketten befestigen kann. Wenn keine Vorhanden sind, kleine Löcher  in den Rand der Halbkuglen fräsen und mit Hilfe des dünnen Drahtes 3 kleine Ketten anbringen. Die Länge der Ketten muß so bemessen sein, dass man diese ca 1-2 cm über der Lampe zusammenfassen kann.

Nun den Boden (Karrosseiriescheibe) mit Hilfe von  goldener Konturenfarbe ankleben.

Birnchen durch den Deckenanschluss ziehen und den  Deckenanschluss durch die Mitte der Karrosseriescheibe stecken.

Die 3 Ketten mit Hilfe des dünnen Drahtes  zusammenfassen und oberhalb des Steges am Deckenanschluss zusamemnbinden und einige Male umwickeln. Nun noch goldenen Konturenfarbe um das Loch wo der  Deckenanschluss durchgestochen wurde verteilen und Rand der Lampe mit der Farbe  umranden.

Perlenkappen auf die untere Mitte der Lampe und die  Kettenanschlüsse am Lampenrand  kleben (Windowcolours Frost) und fertig. Lampe zum trocknen mit dem Deckenanschluss ein ein Brettchen kleben  (Tesa), damit sie hängend trocknen kann.

Rechts eine Variation

Impressum